Florida Ausflüge und Touren

 
Miami Beach und Ocean Drive
 
Im Sonnenstaat Florida gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten die man während einer Reise alles machen kann und hier möchten wir einmal erklären welche Möglichkeiten der südlichste US Bundesstaat alle hat. Sehr wichtig zuerst ist das man über einen Mietwagen verfügt und die meisten Urlauber übernehmen diesen gleich direkt nach der Ankunft am Flughafen. Dort kann man diesen auch wieder zurückgeben und das Auto ist das wichtigste Verkehrsmittel dort. Es gibt fast keine öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus, Bahn oder auch Taxi die man benutzen kann. In den großen Metropolen wie Miami oder Orlando gibt es natürlich schon Taxis die man nutzen kann. Aber so viele wie in New York gibt es dort nicht und man muß schon Glück hat wenn man eines bekommt. Es fahren halt nicht sehr viele auf der Straße herum und der wichtigste Grund warum die Touristen in Florida Urlaub machen ist natürlich das gute Wetter dort. Fast das ganze Jahr kann man dort mit Sonnenschein rechnen und die Wintermonate sind sehr beliebt da die Temperaturen sehr mild sind.
 
 
 
 

Meistens landen die Urlauber in Miami, Orlando oder Fort Myers und starten von dort aus die Florida Reise. Manche möchten nichts sehen und haben vor sich dort zu erholen an den traumhaften Stränden. Wer aber die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen anschauen möchte benötigt ein Transportmittel wie einen Mietwagen. Selbstverständlich kann man auch Touren und Ausflüge buchen die mit einem Kleinbus durchgeführt werden. Aber meistens sind diese nicht gerade billig und man kann auch alles selber sehr gut erkunden wenn man sich vorher erkundigt. In Miami sollte man unbedingt einen Ausflug nach Miami Beach machen wo sich das historische Art Deco Viertel mit dem Ocean Drive befindet. Dort sollte man einmal mit dem Auto durchfahren was sehr interessant ist. Besonders am Abend ist dort immer sehr viel los und das Nachtleben ist bekannt.

 
 
 
 
Wenn man schon in Miami ist dann bietet es sich an in Richtung Süden zu fahren nach Key West wo sich die Florida Keys befinden. Die bekannteste Stadt dort ist sicherlich Key West wo es auch einen historischen District gibt am Mallory Square. Rundfahrten mit einem Trolley Bus werden dort auch angeboten für die Besucher wo man sich die ganze Stadt anschauen kann. Allerdings ist die Fahrt nach Key West sehr lange und man benötigt von Miami rund drei Stunden mit dem Auto. Eine Übernachtung ist dort sinnvoll und am nächsten Tag fährt man dann einfach wieder zurück. Sonst könnte man sich die bekannten Sehenswürdigkeiten wie den Southernmost Point gar nicht anschauen. Auf dem Weg auf die Florida Keys kann man einen Stop beim Everglades Nationalpark machen wo man mit einem Airboat durch das Sumpfgebiet fahren kann. Das ist sehr spektakulär und Alligatorenfarmen gibt es auch noch die man besichtigen kann.
 
Ein Freizeitpark in Orlando
 

Wenn man dies alles gesehen hat dann sollte man mit dem Mietwagen in Richtung Norden fahren nach Orlando wo sich die Freizeitparks befinden wie das Walt Disney World Resort oder das Universal Orlando Resort. Dort sollte man ein paar Tagen bleiben und sich die sehenswerten Parks anschauen. Normalerweise benötigt man für einen Park mindestens einen Tag und wenn man viele besuchen möchte dann bleibt man einfach eine ganze Woche dort. Nur rund eine Autostunde östlich von Orlando liegt eine ganz besondere Sehenswürdigkeit und das ist der Kennedy Space Center wo es einen Besucherkomplex gibt wo man sich die Raumschiffe und Space Shuttles anschauen kann. Wenn man Glück hat dann wird gerade eine Rakete in den Weltraum geschossen und man kann zuschauen. Gleich in der Nähe befindet sich noch ein Kreuzfahrthafen wo man in die Karibik fahren kann. Dieser ist aber nicht so groß wie in Miami wo sich der größte Kreuzfahrthafen der Welt befindet.

 
 
 
 
 
Allerdings die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt die Oasis of the Seas und Allure of the Seas fahren von Fort Lauderdale los. Von Orlando lohnt sich auch einen Tagesausflug nach Daytona Beach zu machen wo es einen ganz tollen Strand gibt der mit dem Auto befahren werden kann. Danach sollte man an die Westküste von Florida fahren und den ersten Aufenthalt kann man in Tampa und Saint Petersburg einplanen. Das sind alles sehr schöne Städte und Freizeitparks gibt es in Tampa auch die man besuchen kann. Die Strände in Clearwater Beach sind auch noch zu empfehlen und die vorgelagerten Inseln wie Anna Maria Island und Longoat Key sollte man nicht versäumen anzuschauen. Dort wohnen viele reiche und prominente Menschen und ehemalige bekannte Tennisstars. Dann kommt man zur Metropole Sarasota die auch sehr schön ist wo man einen Zwischenaufenthalt einplanen sollte. Weiter Richtung Süden kommt dann Port Charlotte und Punta Gorda wo viele Rentner wohnen. Danach kommen wohl die bekanntesten Städte im Südwesten von Florida und das ist Fort Myers und Cape Coral wo besonders viele Deutsche immer gerne Urlaub machen.
 
Kennedy Space Center
 
In dieser Region von Florida kann man Ferienhäuser mit Pool mieten die gerne von Familien mit Kindern gebucht werden. Am besten entspannt man dort eine Woche und die Inseln Captiva Island und Sanibel Island kann man auch noch besichtigen. Weiter Richtung Süden kommen die Städte Bonita Springs und Naples. Ganz zum Schluß gelangt man nach Marco Island wo sich die Ten Thousand Islands befinden. Danach hat man schon viel von Florida gesehen und die Ausflugsmöglichkeiten sind immer sehr groß. Zu empfehlen ist immer eine Rundreise zu machen wo man dann an den bekanntesten Städten ein paar Tage bleibt. Danach fährt man einfach weiter und wenn man fertig ist dann gibt man den Mietwagen zum Beispiel am Flughafen Miami wieder zurück und von dort aus geht es wieder in Richtung Heimat. Die Zahlreichen Shopping Malls und Outlets sollte man natürlich auch noch besuchen wo man besonders günstig einkaufen kann. In Sunrise, Florida liegt ein besonders interessantes Einkaufszentrum und das ist die Sawgrass Mills Mall die gigantisch groß ist. An der Südwestküste ist das Miromar Outlet zu empfehlen und es gibt natürlich noch viele mehr Einkaufsmöglichkeiten. Sehr schön sind immer die Open Air Malls in Florida wo man im Freien Bummeln kann. Die Lincoln Road in Miami Beach wäre hier auch noch zu erwähnen wo man sehr gut shoppen kann.
ImpressumDatenschutzBildnachweis